Samstag, 19. Januar 2019

Hier macht es die Wolle , die sehr naturbelassen wirkt . . .

        

Dieses Set  -  Mütze  und  Loop  -   habe ich aus  einer  Wollmischung  aus 30 %  Schurwolle, 65 % Polyacryl und  5 % Polyamid  mit  einer  Nadelstärke  7  gestrickt.  Dieses  ungleichmäßig versponnene Wollgarn  erinnert  an  Natur - Schafwolle,  ist  aber  viel  weicher  im Griff.
Die  Mütze  hat einen  breiten  Rand, 1  rechts, 1  links gestrickt. Anschließend habe  ich  4 Reihen rechts, dann 4 Reihen links gestrickt, mehrfach  so  wiederholt, bis zur gleichmäßigen Abnahme. 
Der Loop  ist  60  cm  im  Durchmesser  und  35 cm hoch, alle  Reihen  links  gestrickt.
Einmal  gezeigt  und  schon  eine  Abnehmerin  begeistert. 

Montag, 14. Januar 2019

Ich nenne es eine P A G O D E N - Mütze . . . . . . .


Angeregt  von  den  Pagoden - Türmen  in  Süd - Ost -Asien  habe  ich  diese  Mütze  mit  verschiedenen  Wollarten  gestrickt. Die  4  links  gestrickten  Runden  habe  ich  in  der  5.  Runde  mit   der  1.  zusammengenommen.  So  ergibt  es  richtig  ausgeprägte  erhabene Vorsprünge (Wülste).  Ich  hoffe,  ihr  versteht,  wie  ich  es  meine.
Den  18 cm  breiten  und  1,40 m  langen Schal  habe  ich  zum  Durchziehen  gestrickt.  So  liegt  er schön  eng  am  Hals  und  verrutscht  nicht. 
Bei  buttinette  gibt  es   verschiedene  ` Label ` - Schildchen, die  ich  an  Mütze  und  Schal  angenäht  habe. 

Donnerstag, 10. Januar 2019

Ein Dank für die Einladung zum NEUJAHRs- Kaffeetrinken

   

Als ich am 2. Tag des neuen Jahres 2019 von meiner lieben Nachbarin eine Einladung zum Kaffee-Nachmittag erhielt, habe ich schnell einen für sie passenden Spruch gesucht. Sie arbeitet als examinierte Krankenschwester in der mobilen Alterspflege  -  und so denke ich, dass der Spruch für sie zutreffend ist.
Es war auch ein sehr netter Neujahrs - Nachmittag und der ausgewählte Spruch  auf der schnell gebastelten Karte hat sie gerührt.

Samstag, 5. Januar 2019

A l p a k a und Kid - Mohair - das ist weich und wärmend

        


Der braune Alpaka - Schal ist 26 cm breit und 170 cm lang. Die Ränder habe ich rechts - links mit einer Nadelstärke 3 gestrickt. Der übrige Schal wirkt durch das Perlmuster, gestrickt mit der Nadelstärke 4, ziemlich transparent. Natürlich ist er herrlich weich durch die  Alpaka-Wolle.

Die Mütze als Baret habe ich im Patentmuster mit dem lace - dünnen Mohair-Garn in  gelb, natur und braun gestrickt. Der breite braune Rand, rechts-links als doppelter Rand gestrickt, hält die lockere  Mütze gut zusammen. 

Dienstag, 1. Januar 2019

Nun ist das Neue Jahr 2 0 1 9 schon wieder einige Stunden alt

       

 Dieses Set  -  Mütze und Schal  -  für  einen Herrn  habe ich mit einem leichten Garn aus einem Baumwolle - Leinen - Gemisch  im Patentmuster gestrickt. Der 25 cm breite Schal ist 2, 4 m lang, also sehr  gut zum Durchstecken durch eine große Schlaufe  geeignet.  Allerding fehlt hier der wärmende Wollanteil.  "Somit bleibt der Kopf kühl.  . . . . "

Sonntag, 30. Dezember 2018

Allen ein gesundes und friedvolles Neues Jahr 2 0 1 9

Von guten Mächten treu und still umgeben
(entnommen dem Evangelischen Gesangbuch,
Evangelische Verlagsanstalt GmbH Leipzig, Wichern-Verlag GmbH Berlin
ISBN 3-88981-301-1)

Von guten Mächten treu und still umgeben,
behütet und getröstet wunderbar,
so will ich diese Tage mit euch leben
und mit euch gehen in ein neues Jahr.

Noch will das alte unsre Herzen quälen,
noch drückt uns böser Tage schwere Last.
Ach Herr, gib unsern aufgeschreckten Seelen
das Heil, für das du uns geschaffen hast.

Und reichst du uns den schweren Kelch, den bittern
des Leids, gefüllt bis an den höchsten Rand,
so nehmen wir ihn dankbar ohne Zittern
aus deiner guten und geliebten Hand.

Doch willst du uns noch einmal Freude schenken
an dieser Welt und ihrer Sonne Glanz,
dann wolln wir des Vergangenen gedenken,
und dann gehört dir unser Leben ganz.

Laß warm und hell die Kerzen heute flammen,
die du in unsre Dunkelheit gebracht,
führ, wenn es sein kann, wieder uns zusammen.
Wir wissen es, dein Licht scheint in der Nacht.

Wenn sich die Stille nun tief um uns breitet,
so laß uns hören jenen vollen Klang
der Welt, die unsichtbar sich um uns weitet,
all deiner Kinder hohen Lobgesang.

Von guten Mächten wunderbar geborgen,
erwarten wir getrost, was kommen mag.
Gott ist bei uns am Abend und am Morgen
und ganz gewiß an jedem neuen Tag.

Dietrich Bonhoeffer , evangelischer Theologe
verfasst im Dezember 1944

Dietrich Bonhoeffer wurde am 4. Febr. 1906
in Breslau geboren und am 9. April 1945 ermordet.
Am 5. April 1943 wurde Bonhoeffer verhaftet und
zwei Jahre später, auf ausdrücklichen Befehl
Adolf Hitlers, hingerichtet.

Donnerstag, 27. Dezember 2018

Stirnband und Schal in grau mit roten Streifen


Dieser graue Wollschal mit roten Streifen ist 24 cm breit und 1,70 m lang.  Die Ränder an beiden Seiten sind rechts / links gestrickt, der gesamte Schal im kuschelweichen Patentmuster.

Das Stirnband ist durch das Perlmuster schön dicht gestrickt und hat auch rote Streifen.

Bei beiden Teilen habe ich passend
rote Label-Knöpfe " handmade " angenäht.